Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik-Gesellschaft-Umwelt >> Natur/Umwelt

Seite 1 von 1

freie Plätze Ornithologie und Artenschutz

(Bad Blankenburg, ab , .., 18.30 Uhr )

Naturfreunde finden in der Fachgruppe ein interessantes Betätigungsfeld und vielfältige Informationen über die Natur unserer Heimat.
In 2-stündigen Seminaren (14-tägig) stehen im Jahr fachbezogener Unterricht über naturkundliche For¬schungen, Beobachtungen, Erfassung und Auswertung sowie das Erkennen von Sing-, Wasser- und Greifvögeln im Vordergrund. Das Aufgabenspektrum der Fachgruppe umfasst gezielte Beobachtungen der Vogel- und Schmetterlingswelt, den Schutz von Amphibien und heimischen Fledermäusen sowie Fang von Vögeln zum Zwecke des wissenschaftlichen Beringens. Die Betreuung der Umwelt und Naturschutzstation „Dr. H. Steuer“, benannt nach dem in Bad Blankenburg beheimateten, weltbekannten Wissenschaftler (verst. 2005) ist für die Naturfreunde Ehre und Verpflichtung zugleich. Interessierte Jugendliche sind jederzeit gern willkommen. Bei der Planung und Durchführung von Projekttagen und Erläuterungen zu speziellen Themen gibt es Unterstützung von der Fachgruppe. Die Fachgruppentreffen werden in der örtlichen Presse angekündigt.

freie Plätze Obstbaumschnitt - Schnittpraktikum

(Rudolstadt, ab Sa., 17.3., 9.00 Uhr )


Gebühr: frei für Mitglieder der Kleingartenvereine
Der Schnitt von Obstbäumen ist ein wichtiger, aber schwieriger Teil des Obstanbaus im eigenen Garten. Das Wegnehmen von irgendwelchen Zweigen ist ebenso falsch wie das Kurzschneiden von Sträuchern mit einer Heckenschere. Lässt man jedoch einen Obstbaum auf natürliche Weise wachsen, bekommt man in wenigen Jahren einen formlosen Wald von Zweigen mit unregelmäßigem Ertrag. Daher möchten viele Gartenliebhaber ihre Bäume fachgerecht schneiden.
Unser Kursangebot vermittelt praxisbezogen einen Eindruck von der richtigen Schnittweise. Nach einer theoretischen Einführung werden die erworbenen Kenntnisse in den Gärten der Teilnehmer unter praktischer Anleitung umgesetzt.

freie Plätze Mit den Vögeln aus den Federn

(Saalfeld, ab Sa., 21.4., 7.30 Uhr )

Vogelstimmenwanderung
Lauschen sie dem Morgenkonzert unserer heimischen Vogelwelt und erfahren sie mehr über das Leben und Überleben unserer Vögel. Es sollten auch ein paar Gesänge für sie in Erinnerung bleiben

freie Plätze Die Vogelwelt im Stadtgebiet von Saalfeld

(Saalfeld, ab Sa., 5.5., 7.00 Uhr )

Wenn man mit offenen Augen durch die Stadt geht kann man auch die Natur neu entdecken, Heute möchten wir die Vogelarten kennen lernen die unser Wohnumfeld besiedelt. Lassen sie sich überraschen über die Vielfalt unserer heimischen Natur. Die Wanderung beginnt am Marktplatz und wird im Schlosspark enden.

freie Plätze Falternacht im Feenwäldchen

(Saalfeld, ab Sa., 16.6., 21.30 Uhr )

Vorführungen zu Methoden des Lichtfanges und Be-stimmung von Insekten. Schauen sie den Wissenschaft-lern über die Schulter und erfahren interessantes über unsere heimischen Schmetterlinge. (Bitte Taschenlam-pe mitbringen)
Durchführung: FG Ornithologie & Artenschutz gemein-sam mit der Entomologischen Arbeitsgemeinschaft des Museum für Naturkunde Chemnitz.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Saalfeld-Rudolstadt

Jahnstr. 2
07318 Saalfeld

Tel.: 03671 359040
Fax: 03671 359048
E-Mail: info@kvhs-saalfeld-rudolstadt.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:

8:00 - 12:00 Uhr 

Montag
13:00 - 16:00 Uhr

Dienstag
13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag
13:00 - 18:00 Uhr

Downloads

Unser aktuelles Programm

 

Sepa - Lastschriftmandat

 

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen