Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Ort "Bad Blankenburg" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 2

freie Plätze Ornithologie und Artenschutz

(Bad Blankenburg, ab , .., 18.30 Uhr )

Naturfreunde finden in der Fachgruppe ein interessantes Betätigungsfeld und vielfältige Informationen über die Natur unserer Heimat.
In 2-stündigen Seminaren (14-tägig) stehen im Jahr fachbezogener Unterricht über naturkundliche For¬schungen, Beobachtungen, Erfassung und Auswertung sowie das Erkennen von Sing-, Wasser- und Greifvögeln im Vordergrund. Das Aufgabenspektrum der Fachgruppe umfasst gezielte Beobachtungen der Vogel- und Schmetterlingswelt, den Schutz von Amphibien und heimischen Fledermäusen sowie Fang von Vögeln zum Zwecke des wissenschaftlichen Beringens. Die Betreuung der Umwelt und Naturschutzstation „Dr. H. Steuer“, benannt nach dem in Bad Blankenburg beheimateten, weltbekannten Wissenschaftler (verst. 2005) ist für die Naturfreunde Ehre und Verpflichtung zugleich. Interessierte Jugendliche sind jederzeit gern willkommen. Bei der Planung und Durchführung von Projekttagen und Erläuterungen zu speziellen Themen gibt es Unterstützung von der Fachgruppe. Die Fachgruppentreffen werden in der örtlichen Presse angekündigt.

freie Plätze Lust auf Stricken

(Bad Blankenburg, ab , .., 19.00 Uhr )

Stricken für Anfänger oder Teilnehmer mit Erfahrung
Entdecken Sie im Kurs die Freude an dieser Handar-beitstechnik wieder oder neu.
Wir werden traditionelle Muster (Perl-Zopf-Patent usw.) ausprobieren, Strickanleitungen und Schnitte verstehen und anwenden. Mitzubringen sind Freude am Stricken, Wolle, Nadeln (Rundnadeln, für Spiralstrumpf oder Strumpf mit Ferse, Loop Stulpen u. ä.) und etwas Ge-duld, falls eine Masche mal unerlaubt von der Nadel hüpft.
Die Kursleiterin ist auch behilflich bei der Auswahl des
Materials.
Menschen kommunizieren nicht nur mittels Sprache, sondern auch in großem Maße durch intuitive, emotionale Körpersprache. Es ist nicht einfach, sie zu "interpretieren". Aber es ist sehr wichtig, diese "Geheimsprache" bei anderen zu verstehen. Und genauso unerlässlich ist es, die eigene Körpersprache bewusst und erfolgreich einzusetzen. An diesem Kursabend werden Sie wichtige Informationen erhalten, die Sie zu diesem Thema benötigen.
Mitzubringen: Schreibzeug

freie Plätze Spanisch ( 3. Semester ) A 1

(Bad Blankenburg, ab Mo., 3.9., 18.30 Uhr )

Anmeldung möglich Schneidern

(Bad Blankenburg, ab Do., 27.9., 16.45 Uhr )

Individuelle Kleidung - vorteilhaftes Aussehen; nicht immer finden wir trotz vielfältigen Angebotes das für uns Passende.
Selbst gewählt, kombiniert, angepasst und selbst gefertigt ist nicht nur oft preislich günstiger, es macht auch Freude. Unter Anleitung erfahrener Kursleiterinnen lernen Sie wichtige Handgriffe und Kniffe für die ganz individuelle Schneiderei. Vorausetzung zur Teilnahme sind ein absovierter Grundkurs bzw. Kenntnisse im Umgang mit der Nahmaschine.
Mitzubringende Materialien:
• Bandmaß
• Steck- bzw. Nähnadeln
• Heftgarn
• Schere
• Nähmaschine (wenn vorhanden)

freie Plätze Englisch für Wiedereinsteiger A1

(Bad Blankenburg, ab Mo., 15.10., 17.00 Uhr )

Bei allen weiterführenden Kursen setzen wir die Kenntnisse des vorangegangenen Kurses voraus. Diese können Sie auch durch die Angabe der jeweiligen Lernstufe dem im aktuellen Programmheft abgedruckten Europäischen Referenzrahmen entnehmen.
Einstufungstests sind möglich!

Lehrbuch: Easy English A1.2

freie Plätze Qigong - Taiji Qigong - Anfänger

(Bad Blankenburg, ab Mo., 22.10., 17.45 Uhr )

Die im Chinesischen ursprünglich "Tai-Ji" ähnlichen "Qi-Gong-Übungen in 18 Figuren" genannte Folge wurde von Meister Lin Hou Sheng entwickelt. Sie setzt sich aus zwei Teilen mit je 18 Figuren zusammen.
In einem Kurs wird den Teilnehmern der erste Teil der Übungsserie vermittelt.
Die "18 Bewegungen" haben ihren Ursprung in der Verbindung einiger Übungen aus dem
Tai Ji Quan und dem so genannten inneren Training des Qi-Gong, der ganzheitlichen Regulation von Körper, Geist und Atem.
Die 18 Figuren dieser Qi-Gong Übung sind leicht zu erlernen und sehr wirksam zur Erhaltung der Gesundheit, zur Vorbeugung gegen Erkrankungen und zu ihrer Heilung.
Der Kurs wird für Fortgeschrittene mit dem 2. Teil der Übungsserie fortgesetzt.

freie Plätze Qigong - Taiji Qigong - Fortgeschrittene

(Bad Blankenburg, ab Mo., 22.10., 19.30 Uhr )

Die im Chinesischen ursprünglich "Tai-Ji" ähnlichen "Qi-Gong-Übungen in 18 Figuren" genannte Folge wurde von Meister Lin Hou Sheng entwickelt. Sie setzt sich aus zwei Teilen mit je 18 Figuren zusammen.
In einem Kurs wird den Teilnehmern der erste Teil der Übungsserie vermittelt.
Die "18 Bewegungen" haben ihren Ursprung in der Verbindung einiger Übungen aus dem
Tai Ji Quan und dem so genannten inneren Training des Qi-Gong, der ganzheitlichen Regulation von Körper, Geist und Atem.
Die 18 Figuren dieser Qi-Gong Übung sind leicht zu erlernen und sehr wirksam zur Erhaltung der Gesundheit, zur Vorbeugung gegen Erkrankungen und zu ihrer Heilung.
Der Kurs wird für Fortgeschrittene mit dem 2. Teil der Übungsserie fortgesetzt.

Anmeldung möglich Herbstliches Filzen

(Bad Blankenburg, ab Mi., 24.10., 18.00 Uhr )

Das Filzen ist eine sehr alte Handwerkskunst, die für unsere Zeit wieder neu entdeckt wurde.
Die Teilnehmer lernen, wie aus ungesponnener Schafwolle, Kernseife und heißem Wasser ein Stück Filz mit hohem Gebrauchswert entsteht.
Für das Handfilzen brauchen Sie kaum technische Voraussetzungen, sondern Formgefühl, Beobachtungs-gabe und Freude am sinnlichen Tun mit den Händen. Mit warmer Seifenlauge filzen wir unversponnene Wolle zu einer Kugel, Schnur, Fläche oder einem Hohlkörper. Daraus können wir Schmuck, Kleidung oder Deko her-stellen, um nur einige Möglichkeiten aufzuzählen.
Das Material wird von den Kursleiterinnen in allen Kursen zur Verfügung gestellt und anteilig berechnet.
Bitte ein altes Handtuch und eine Schüssel mitbringen.
Wir filzen Eicheln, Kastanien, bunte Blätter oder kleine Kürbisse

freie Plätze Herbstliches Filzen

(Saalfeld, ab Do., 25.10., 18.00 Uhr )

Das Filzen ist eine sehr alte Handwerkskunst, die für unsere Zeit wieder neu entdeckt wurde.
Die Teilnehmer lernen, wie aus ungesponnener Schafwolle, Kernseife und heißem Wasser ein Stück Filz mit hohem Gebrauchswert entsteht.
Für das Handfilzen brauchen Sie kaum technische Voraussetzungen, sondern Formgefühl, Beobachtungs-gabe und Freude am sinnlichen Tun mit den Händen. Mit warmer Seifenlauge filzen wir unversponnene Wolle zu einer Kugel, Schnur, Fläche oder einem Hohlkörper. Daraus können wir Schmuck, Kleidung oder Deko her-stellen, um nur einige Möglichkeiten aufzuzählen.
Das Material wird von den Kursleiterinnen in allen Kursen zur Verfügung gestellt und anteilig berechnet.
Bitte ein altes Handtuch und eine Schüssel mitbringen.
Wir filzen Eicheln, Kastanien, bunte Blätter oder kleine Kürbisse.

Seite 1 von 2

Kontakt

Kreisvolkshochschule Saalfeld-Rudolstadt

Jahnstr. 2
07318 Saalfeld

Tel.: 03671 359040
Fax: 03671 359048
E-Mail: info@kvhs-saalfeld-rudolstadt.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:

8:00 - 12:00 Uhr 

Montag
13:00 - 16:00 Uhr

Dienstag
13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag
13:00 - 18:00 Uhr

Downloads

Sepa - Lastschriftmandat

 

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen