Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Entspannung

Seite 1 von 1

freie Plätze Autogenes Training - ab 8 angemeldeten Teilnehmern

(Rudolstadt, ab , .., 17.30 Uhr )

Das Autogene Training (AT) nach Prof. Johannes Heinrich Schultz (1884-1970) ist einfach zu erlernen und vielfältig anzuwenden. Wer die Grundlagen beherrscht, kann seine gesundheitliche Situation verbessern und lernen, mit seinem inneren Stress besser umzugehen. Das kann kleine und größere körperliche Beschwerden lindern, Stress auflösen, die Kreativität fördern und das Selbstvertrauen verbessern.
Die Übungen dieses Kurses bauen gezielt aufeinander auf und stellen eine kleine Reise durch den Körper dar. Das Autogene Training ist eine leichte Form der Selbsthypnose. Deshalb ist auch die Rücknahme aus der tiefen Entspannungssituation besonders wichtig und wird mit vermittelt. Vorsatzformeln und Visualisierungen vertiefen die Wirkung des Autogenen Trainings.
Um das eigene Stressempfinden und die Wirkungsweise des Autogenen Trainings zu verstehen, wird im Kurs auch etwas Theorie vermittelt: Was passiert im Körper bei Stress? Wann ist Alarmbereitschaft sinnvoll? Warum schwächen ständige Erschöpfung, Angst, Depression und Verspannungen das Immunsystem? Wie funktioniert das autonome Nervensystem, wie unterscheiden sich das parasympathische und sympathische Nervengeflecht?
Die Übungen des AT entfalten ihre gesundheitsförderliche Wirkung besonders, wenn sie regelmäßig geübt und angewendet und in den Alltag integriert werden.

Anmeldung möglich Autogenes Training - ab 8 Anmeldungen

(Saalfeld, ab , .., 18.00 Uhr )

Die Effekte des autogenen Trainings sind in zahllosen wissenschaftlichen Studien untersucht worden und inzwischen gut belegt. Mit dem autogenen Training kann nach J. H. Schultz grundsätzlich alles erreicht werden "was Entspannung und Versenkung" leisten können. Aufgrund des breiten Anwenderspektrums wird autogenes Training auch als ein "Basis-psychotherapeutikum" bezeichnet.
Die Übungen des autogenen Trainings lassen sich allgemein für die nachfolgend genannten Bereiche nutzen:
- Verbesserung der Schlaffähigkeit; der Erholungs-
fähigkeit
- Abschirmen störender Gefühlsschwankungen
- Verringerung der Schmerzwahrnehmung
- Verbesserung der Durchblutung
- bei körperlichen Symptomen
- bei psychischen Störungen

freie Plätze Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene

(Königsee, ab Mo., 17.9., 17.00 Uhr )

Yoga ist eine traditionelle östliche Bewegungs- und Entspannungsmethode. Jeder Teilnehmer kann schon nach kurzer Zeit einige der mobilisierenden Wirkungen des Yoga erfahren: ein vorher nicht gekanntes Gefühl der völligen Entspannung, Verschwinden von Rücken- und Kopf- schmerzen, neue Vitalität, geistige Klarheit, mehr Energie, Reduzierung von Verspannungen, Stärkung des Immunsystems, neues Selbstvertrauen, Verbesserung der Konzentration.
Mitzubringen sind: bequeme Sportkleidung und eine Decke

freie Plätze Autogenes Training - ab 8 angemeldeten Teilnehmern

(Rudolstadt, ab , .., 17.30 Uhr )

Das Autogene Training (AT) nach Prof. Johannes Heinrich Schultz (1884-1970) ist einfach zu erlernen und vielfältig anzuwenden. Wer die Grundlagen beherrscht, kann seine gesundheitliche Situation verbessern und lernen, mit seinem inneren Stress besser umzugehen. Das kann kleine und größere körperliche Beschwerden lindern, Stress auflösen, die Kreativität fördern und das Selbstvertrauen verbessern.
Die Übungen dieses Kurses bauen gezielt aufeinander auf und stellen eine kleine Reise durch den Körper dar. Das Autogene Training ist eine leichte Form der Selbsthypnose. Deshalb ist auch die Rücknahme aus der tiefen Entspannungssituation besonders wichtig und wird mit vermittelt. Vorsatzformeln und Visualisierungen vertiefen die Wirkung des Autogenen Trainings.
Um das eigene Stressempfinden und die Wirkungsweise des Autogenen Trainings zu verstehen, wird im Kurs auch etwas Theorie vermittelt: Was passiert im Körper bei Stress? Wann ist Alarmbereitschaft sinnvoll? Warum schwächen ständige Erschöpfung, Angst, Depression und Verspannungen das Immunsystem? Wie funktioniert das autonome Nervensystem, wie unterscheiden sich das parasympathische und sympathische Nervengeflecht?
Die Übungen des AT entfalten ihre gesundheitsförderliche Wirkung besonders, wenn sie regelmäßig geübt und angewendet und in den Alltag integriert werden.

freie Plätze Reiki - Einführung (Vortrag)

(Rudolstadt, ab Mi., 17.10., 19.30 Uhr )

Was ist Reiki? - Wie wirkt Reiki? - Die 3 Reikigrade!
Wie wirkt Reiki nach der Einstimmung? Muss man daran glauben? Diese und noch mehr Fragen werden an diesem Abend beantwortet.

freie Plätze Reiki Einstimmung in den 1. Grad

(Rudolstadt, ab Fr., 26.10., 19.30 Uhr )

In diesem Kurs wird die Anwendung von Reiki gezeigt und geübt. Mit vier energetischen Einstimmungen erhält man die Fähigkeit, Reiki für sich und andere zu nutzen.
Reiki ist ohne Vorkenntnisse zu erlernen und an keine Weltanschauung gebunden. Reiki
- fördert die natürliche Selbstheilung des Körpers
- vitalisiert den Körper und Geist
- stellt die seelische Harmonie und das geistige Wohlbefinden wieder her
- wirkt auf allen Ebenen - der körperlichen, der geistigen, der emotionalen und der seelischen
- gleicht den Energiehaushalt aus
- löst Blockaden und fördert die vollkommene Entspannung

freie Plätze Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene

(Saalfeld, ab Do., 6.9., 19.00 Uhr )

Yoga ist eine traditionelle östliche Bewegungs- und Entspannungsmethode. Jeder Teilnehmer kann schon nach kurzer Zeit einige der mobilisierenden Wirkungen des Yoga erfahren: ein vorher nicht gekanntes Gefühl der völligen Entspannung, Verschwinden von Rücken- und Kopf- schmerzen, neue Vitalität, geistige Klarheit, mehr Energie, Reduzierung von Verspannungen, Stärkung des Immunsystems, neues Selbstvertrauen, Verbesserung der Konzentration.
Mitzubringen sind: bequeme Sportkleidung und eine Decke

freie Plätze Yoga - Wochenendworkshop für Anfänger

(Saalfeld, ab Fr., 19.10., 18.30 Uhr )

Ashtanga Yoga ist eine sehr dynamische Yogaform, die Beweglichkeit und Kraft gleichermaßen fördert. Die Yogapositionen werden in Verbindung mit einer speziellen Atemtechnik ausgeführt. Dies aktiviert die Lebensenergie und harmonisiert Körper und Geist. Es hilft Stress, Verspannungen, und Rückenbeschwerden abzubauen. Das Immunsystem, Konzentration und Selbstvertrauen werden gestärkt.
Der Workshop vermittelt Grundlagen zum selbstständigen Üben, eignet sich aber auch für alle, die sich intensiver mit Yoga auseinandersetzen möchten. Jeder Teilnehmer wird einzeln mit präzisen Anleitungen und anatomisch korrekten Ausrichtungen unterstützt. Neben den Yogapositionen werden Techniken zur Tiefen-Entspannung, zur Atemkontrolle und Steigerung der Lebenskraft sowie zur Meditation vermittelt.


Mitzubringen sind: bequeme Sportkleidung, ein Paar dicke Socken, ein Kissen und eine Decke

freie Plätze Yoga am Vormittag

(Saalfeld, ab Do., 13.12., 10.00 Uhr )

Ashtanga Yoga ist eine sehr dynamische Yogaform, die Beweglichkeit und Kraft gleichermaßen fördert. Die Yogapositionen werden in Verbindung mit einer speziellen Atemtechnik ausgeführt. Dies aktiviert die Lebensenergie und harmonisiert Körper und Geist. Es hilft Stress, Verspannungen, und Rückenbeschwerden abzubauen. Das Immunsystem, Konzentration und Selbstvertrauen werden gestärkt.
Der Workshop vermittelt Grundlagen zum selbstständigen Üben, eignet sich aber auch für alle, die sich intensiver mit Yoga auseinandersetzen möchten. Jeder Teilnehmer wird einzeln mit präzisen Anleitungen und anatomisch korrekten Ausrichtungen unterstützt. Neben den Yogapositionen werden Techniken zur Tiefen-Entspannung, zur Atemkontrolle und Steigerung der Lebenskraft sowie zur Meditation vermittelt.


Mitzubringen sind: bequeme Sportkleidung, ein Paar dicke Socken, ein Kissen und eine Decke

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Saalfeld-Rudolstadt

Jahnstr. 2
07318 Saalfeld

Tel.: 03671 359040
Fax: 03671 359048
E-Mail: info@kvhs-saalfeld-rudolstadt.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:

8:00 - 12:00 Uhr 

Montag
13:00 - 16:00 Uhr

Dienstag
13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag
13:00 - 18:00 Uhr

Downloads

Unser aktuelles Programm

 

Sepa - Lastschriftmandat

 

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen