Sie befinden sich hier:

Bildungsprämie

Sichern Sie sich die Bildungsprämie und schaffen Sie sich neue Chancen.

Voraussetzung für einen Prämiengutschein ist ein persönliches Beratungsgespräch in der Beratungsstelle der KVHS Saalfeld-Rudolstadt. Vereinbaren Sie einen Termin.

Ihr Ansprechpartner: Peter Laufke, Tel.: 03671  359046

 

Was wird gefördert:

Seminare und Kurse, die Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln, die dem beruflichen Fortkommen dienen; über arbeitsplatzbezogene Anpassungsfortbildungen hinausgehen und außerhalb des Betriebes stattfinden, dem der/die Begünstigte angehört.

Einen Prämiengutschein können Bürgerinnen und Bürger erhalten, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen derzeit 20.000 € (oder 40.000 € bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt.

Mindestens die Hälfte der Weiterbildungskosten bringen Sie selbst auf, die andere Hälfte wird über den Prämiengutschein bis zu einer Höhe von max. 500 € abgedeckt.

 

Wer wird gefördert:

- Erwerbstätige, mindestens 15 Stunden pro Woche

- Beschäftigte in Mutterschaftsurlaub oder Elternzeit

 

 

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfond der Europäischen Union gefördert.