Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

JS2512 Die deutsche Schrift

Die Sütterlinschrift ist eine von dem Berliner Grafiker L. Sütterlin (1865-1917) geschaffene Schreibschrift, die seit 1915 bis etwa 1940 in deutschen Schulen gelehrt wurde. Sie wird im Volksmund auch die "deutsche Schrift" genannt. Dieser Kurs soll es Interessenten ermöglichen, die deutsche Schreibschrift zu lesen und zu schreiben, wie sie bis 1941 an deutschen Schulen gelehrt und noch darüber hinaus verwendet wurde. Im Kurs wird den Teilnehmern zunächst das Alphabet allgemein vorgestellt. Berücksichtigt werden dabei auch verschiedene Versionen der einzelnen Buchstaben bzw. Buchstabenkombinationen der Sütterlinschrift. In mehreren Leseproben kann dies dann praktisch angewandt werden.
Bitte mitbringen: kariertes Papier, Bleistift

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.